Europacup/MEVZA

Europacup/MEVZA

Keine Punkte für die Nordmänner in Kärnten zu holen

Die Mannschaft von Trainer Zvonko Nikolic legt von Beginn weg in der eigenen Halle mit enormen Servicedruck und starker Blockleistung vor. Die Spieler der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel konnten dem nichts entgegensetzen und somit ging der erste Satz souverän an die Heimmannschaft. 
Etliche Spieler kannten die Jufa-Arena noch nicht und mussten sich zudem an die räumliche Situation und die Licht-verhältnisse einstellen.  […]

Europacup/MEVZA

Hochklassiges Volleyball im Waldviertel

Mit großen Erwartungen starteten die Nordmänner ins MEVZA-Spiel gegen OK Merkur Maribor. Die slowenische Mannschaft ist aktuell an 2. Stelle der MEVZA Tabelle hinter ACH Volley Ljubljana. Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel liegt aktuell an 3. Stelle der Tabelle nach Siegen gegen UVC Graz und VKP Bratislava.
Die Patronanz des heutigen Spieles übernahm dankenswerter Weise die Raiffeisenbank Waldviertel Mitte. […]

Europacup/MEVZA

OK ACH Volley Ljubljana – eine Klasse für sich

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel begrüßte am Mittwoch, 13.10.2021 den 11-maligen MEVZA Sieger OK ACH Volley Ljubljana aus Slowenien, der sich in der Saison 2020/2021 im Finale gegen OK Merkur Maribor mit 3:1 durchsetzen konnte. 
Die Nordmänner setzten sich in den bisher gespielten 2 MEVZA-Partien gegen den amtierenden AVL Sieger UVC Graz mit 3:2 und gegen VKP Bratislava mit 3:0 durch.  […]

Europacup/MEVZA

Siegesserie in der MEVZA geht weiter

Mit großen Erwartungen starteten die Nordmänner ins MEVZA-Heimauftaktspiel, nachdem sie das erste MEVZA-Match gegen den amtierenden Meister UVC Graz mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden konnten.
Die Patronanz des heutigen Spiels übernahm dankenswerterweise die Brauerei Zwettl, die durch Hr. Damberger Rudolf und Braumeister Hr. Wasner Heinz vertreten war.
Für die Brauerei Zwettl übernahm unser Nachwuchsspieler Martin Poinstingl das erste Service. […]

Europacup/MEVZA

URW gewinnt gegen UVC Graz 3:2 auswärts in der MEZVA League

Die Nordmänner starteten heute in die Mitteleuropäische Liga (MEVZA). Das Match fand in Graz beim amtierenden österreichischen Meister statt.
Die Anreise gestaltete sich durch einen Mega-Stau vor Graz schwierig. Die Nordmänner kamen erst kurz vor Spielbeginn an, ließen sich die Strapazen jedoch nicht anmerken und nahmen dem UVC Graz gleich den ersten Satz ab. Auch der zweite Satz ging an die URW. […]

Zum Archiv