Bundesliga

Teamfoto

v.l.n.r. stehend: Hafsteinn Valdimarsson, Simon Hasenauer, Tyler Scheerhoorn, Matiss Gabullins und Petr Calabek

v.l.n.r knieend: Rudi Boff, Michal Peciakowski, Madej Maciej, Mateusz Jozwik, Nico Layr, Markus Berger, Leonhard Tille, Leo Schober und Christopher Hahn

.

#1 Markus Berger Annahme/Außenangreifer

  • Jahrgang: 1995
  • Größe: 191 cm
  • Angriffshöhe: 340 cm

Sein großes Vorbild: Bruder Alex.
Markus ist der erste Spieler in der Vereinsgeschichte, bei dem das Fettmessgerät einen Minuswert angezeigt hat. Der junge und durchtrainierte Außenangreifer möchte gerne in die Fußstapfen seines großen Bruders Alex treten und hat vor, das Waldviertel als Sprungbrett für seine weitere Karriere zu nutzen.

#2 Nico Layr Libero

  • Jahrgang: 1996
  • Größe: 182 cm
  • Angriffshöhe: 320 cm

Sein Motto: „Hard work pays off“.
Ein Nachwuchsspieler, der dank seiner harten und konsequenten Arbeit bereits zum dritten Mal einen fixen Platz in der Bundesligamannschaft ergattern konnte. Nico macht als solider Libero seinem Kollegen Leo Tille Konkurrenz, ist ein wunderbarer Trainingspartner und Landesliga-Leistungsträger. Schon seit jungen Jahren spielt er bei den Nordmännern und hat dort auch noch sehr viel vor. Außerhalb des Spielfeldes engagiert sich Nico für den Verein und bringt sein Knowhow ein.

#3 Leo Schober Mittelblocker

  • Jahrgang: 1993
  • Größe: 201 cm
  • Angriffshöhe: 355 cm

Der Mann mit den drei Nationalitäten.
Leo ist in Kanada geboren. Seine Mutter ist Engländerin, sein Vater Schweizer, ein Großvater Österreicher, der andere Pole – und die Oma kommt aus Italien. Vielleicht ist er deshalb auch nicht sehr wählerisch was Essen anbelangt. Mit seiner Vielfalt und Leidenschaft für Motorsägen passt Leo aber perfekt ins Waldviertel. Ihn zeichnet aus, dass er immer gut drauf ist, beherzt arbeitet und das ständig Team motiviert. Wenn er weiter so konsequent bleibt, wird man bestimmt noch viel von ihm hören.

#5 Hafsteinn Valdimarsson Mittelblocker

  • Jahrgang: 1989
  • Größe: 204 cm
  • Angriffshöhe: 345 cm

Iceland im Waldviertel.
Der erste Isländer bei den Nordmännern hat gleichzeitig den außergewöhnlichsten Namen in der Vereinsgeschichte. Zuletzt hat er in der dänischen Liga gespielt, wo er mehrmals zum besten Mittelblocker gewählt wurde. „Hafe“ schaffte es sogar zum isländischen Volleyballer des Jahres! Verständlich also, dass er auch im Volleyteam Waldviertel unbedingt für Furore sorgen möchte. Das hat er früher schon geschafft, denn er hat jahrelang mit seinem eineiigen Zwillingsbruder in einem Team gespielt. Bleibt uns nur zu hoffen, dass der „Richtige“ im Waldviertel gelandet ist.

#6 Simon Hasenauer Diagonalspieler

  • Jahrgang: 1996
  • Größe: 200 cm
  • Angriffshöhe: 345 cm

Blond, aber oho!
Mit einem österreichischen Vater und einer schwedischen Mutter hat Simon einen sehr interessanten Familienstammbaum, er kommt aber natürlich ganz nach seiner Mutter. Wenn man ihn gerade nicht am Volleyballfeld trifft, studiert er Unternehmensführung in Krems. Ehrgeizig, gut aussehend, kompetent und immer positiv wie er ist, kann das Team Waldviertel nun schon seit zwei Jahren auf ihn zählen. Simon hat eine einzige Schwäche: Manchmal übersieht er Radargeräte, Hater würden sagen, er fährt zu schnell.

#7 Tyler Scheerhoorn Mittelblocker

  • Jahrgang: 1993
  • Größe: 201 cm
  • Angriffshöhe: 350 cm

Topmodel par excellence.
Wenn Tyler das Spielfeld betritt, schlagen Frauenherzen höher – denn bei den Damen im Publikum gilt er ex aequo mit Simon als der fescheste Spieler des Teams. Tyler ist immer mit „Vollgas“ bei der Sache und garantiert somit stets ein emotionsgeladenes Training oder Match. Seine besondere Gabe ist sein ansteckender Elan, der schnell auf die ganze Mannschaft übergeht und somit ungeahnte Kräfte freisetzen kann!

#8 Matiss Gabdullins Diagonalspieler

  • Jahrgang: 1992
  • Größe: 206 cm
  • Angriffshöhe: 360 cm

Vom Biathlon zum Volleyball.
Dem größten Mann in der Bundesligamannschaft möchte man aufgrund seiner 206 Zentimeter wohl nicht alleine in einer dunklen Seitengasse begegnen :-). Fürchten muss man sich vor dem leidenschaftlichen Jäger aber nicht, er greift nur im Wald und auf dem Spielfeld an. Bis vor vier Jahren war Matiss übrigens noch Langläufer und wusste bis dato nicht, wie ein Volleyball ausschaut.

#9 Rudinei Boff Annahme/Außenangreifer, Co - Trainer

  • Jahrgang: 1986
  • Größe: 199 cm
  • Angriffshöhe: 340 cm

Brazil goes Wald4tel.
Rudi erlebt seit einigen Jahren keinen Sommer: Den Winter verbringt er im kalten Norden Österreichs, wo er als Bundesligaspieler an vorderster Front und als Trainer der Landesliga sein Talent ausspielt. Wenn wir die Waldviertler Sommersonne genießen, besucht er seine Familie im brasilianischen Caxias do Sul, wo dann gerade Winter ist. Rudi gibt immer 100% und hilft, wo er kann. Seit dem letzten Jahr unterstützt er Mitch in der Nachwuchsarbeit und Cabo als Bundesliga Co-Trainer. Außerdem schaffte er mit seiner jungen Truppe den Aufstieg in die erste Landesliga, die höchste Spielklasse Niederösterreichs.

#10 Michal Peciakowski Co - Trainer, Zuspieler

  • Jahrgang: 1981
  • Größe: 196 cm
  • Angriffshöhe: 332 cm

Kapitän, Trainer, Motivator, Papa ….
Das Tattoo auf seinem linken Arm beschreibt seine Lebenseinstellung – es ist ein Herz! Denn Mitch ist einfach von Liebe und Leidenschaft durchdrungen. Das weiß sein Dreimäderlhaus Marianna, Maja und Mia natürlich sehr zu schätzen. Auf dem Volleyballfeld führt unser Kapitän das Bundesligateam schon die siebente Saison an. Besonders wichtig ist ihm die Nachwuchsarbeit mit den Volleykids – er und Rudi sind ein unverzichtbares Duo für die Jüngsten im Verein der Nordmänner. Und auch die Kinder der SMS Zwettl erleben mit ihrem Best-Trainer-Ever Volleyball mit Herz.

#11 Maciej Madej Zuspieler

  • Jahrgang: 1995
  • Größe: 190 cm
  • Angriffshöhe: 346 cm

Volleyball ist Religion.
Nicht über Volleyball zu sprechen, ist in Macios Familie fast unmöglich, da sein Vater ein sehr engagierter Volleyballtrainer ist. Der temperamentvolle Zuspieler würde sich gut als Beispiel in einem Psychologiebuch machen, wenn die drei Persönlichkeitstypen „grün“ (emotional), „blau“ (technisch, lösungssuchend) und „rot“ (aufbrausend) erklärt werden. Denn die Farbe Rot ist ganz klar die beste Beschreibung für Macio :-). Läuft es auf dem Spielfeld mal nicht nach Plan, fährt er schnell aus der Haut! Fragt ihn doch selbst! Oder lieber doch nicht :-).

#12 Leonhard Tille Libero

  • Jahrgang: 1995
  • Größe: 182 cm
  • Angriffshöhe: 325 cm

Der Schatz der Defence.
Ruhig, abgeklärt und cool. Trotz seiner hervorragenden Qualitäten ist Leo ein sehr bodenständiger Mensch. Man muss über ihn gar nicht viel lesen, man muss ihn einfach sehen. In der neuen Stadthalle Zwettl hat uns Leo „Zauberbälle“ versprochen, die alle zum Staunen bringen werden. Definitiv ein Must-See!

#13 Mateusz Jozwik Annahme/Außenangreifer

  • Jahrgang: 1996
  • Größe: 191 cm
  • Angriffshöhe: 345 cm

Volleyball ist sein Leben!
Mateusz hat vor kurzem seinen persönlichen Rekord gebrochen: Bei einem seiner „Sprünge“ hat sogar ein Telefonbuch darunter gepasst. Aber egal. Mati schlüpft am Spielfeld jedenfalls in die Rolle eines zweiten Liberos und steht nur gelegentlich vor der Herausforderung vom Boden abheben zu müssen. Ist es aber dann so weit, verwandelt der junge Spieler ein Aufspiel sofort in einen Punkt.

#14 Christopher Hahn Zuspieler

  • Jahrgang: 1999
  • Größe: 195 cm
  • Angriffshöhe: 328 cm

Das „Küken“ im Team.
Chrisi ist neben Nico das zweite Nachwuchstalent aus den eigenen Reihen, das mit der Bundesliga trainiert und dank vieler Tipps und Tricks von Mitch und Macio seine Aufspielfertigkeiten perfektioniert. Er ist quasi in der Halle geboren und groß geworden. Seine Familie beschreibt er selbst als „durchunddurchVolleyballverrückt“. Werner Hahn heißt sein Papa, um etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Uns freut es, dass Chrisi es mit links schafft, Schule und Sport optimal unter einen Hut zu bringen.

# Petr Calabek Trainer

  • Jahrgang: 1980
  • Größe: 203 cm
  • Angriffshöhe: 340 cm

Das Urgestein im Waldviertel.
Cabo hat sich so etwas wie eine Waldviertlerische Staatsbürgerschaft verdient. Die letzten 10 Jahre war er als Mittelblocker für die Nordmänner aktiv und hat nun das Zepter als Headcoach der Bundesliga übernommen. Voller Engagement bemüht er sich, gemeinsam mit Rudi und Mitch das Beste aus der Mannschaft herauszukitzeln. Wenn er nicht gerade in der Halle ist, arbeitet Cabo als Disponent bei der Firma Brantner. Hergeben möchten wir Waldviertler ihn jedenfalls nicht mehr.

# Peter Hiemetzberger Co - Trainer

  • Jahrgang: 1980
  • Größe: 180 cm
  • Angriffshöhe: cm

Der Mann im Hintergrund, aber oh la la!
Peda kaun afoch ois, ob Hallenkoordinator, Spieler, Account Manager, Kassier, Scout … . Er ist glücklicher Familienvater und kann das auch sehr gut, sagt er. Eine unverzichtbare Säule für die Waldviertler Nordmänner.

# Werner Hahn Manager

  • Jahrgang: 1970
  • Größe: 190 cm
  • Angriffshöhe: cm

Mister Volleyball im Waldviertel.
Ohne Werner gäbe es hier afoch nix. Wenn bei den Spielern einmal der Schuh drückt, finden sie bei ihm für Anliegen jeder Art immer ein offenes Ohr. Werner gibt einfach stets sein Bestes, unabhängig davon, ob er einen Schraubenschlüssel oder ein Mikrofon in der Hand hält.

# Matthias Renneberg Physiotherapeut

  • Jahrgang: 1980
  • Größe: 180 cm
  • Angriffshöhe: cm

The one and only „Piefke“ im Waldviertel.
Obwohl er höchstwahrscheinlich nicht der einzige Deutsche im Waldviertel ist, ist er mit Sicherheit „das deutsche Original“ im Waldviertel. Ein unglaublich effektiver Physiotherapeut, ein echter Vereinsmensch und zukünftiger „Herr Doktor“, der uns rund um die Uhr zur Verfügung steht.

# Franz Ziegler Mental Coach

  • Jahrgang: 1955
  • Größe: 199 cm
  • Angriffshöhe: cm

„MENTAL – GURU“.

Ob Gänseblümchen oder Miso-Suppe, ob Survivaltraining oder Flying Fox, er hält alle in Balance. Mit seinen Atemübungen vor den Spielen oder „Menthol inhaling“ fokussiert „GURU“ unsere Nordmänner auf die bevorstehenden Aufgaben.

# Martin Dirlinger Statistiker

  • Jahrgang: 1969
  • Größe: 175 cm
  • Angriffshöhe: sehr hoch 🙂 cm

Die Denkwerkstatt.

Hat immer alle Daten, Statistiken und Aufzeichnungen für uns. Martin sitzt abends grübelnd vor seinem Kaminfeuer und versorgt uns mit den daraus resultierenden Schlachtplänen.

# Konrad Ernstbrunner Team Arzt

  • Jahrgang: 1953
  • Größe: 180 cm
  • Angriffshöhe: cm

Der beste Teamarzt ever.

Konni wirft ein wachsames Auge auf die Gesundheit unserer Nordmänner, damit sie ihre Pläne in der Bundesliga und International verwirklichen können!